Zu ihrem dritten Punktspiel der Landesliga-Saison tritt die 2. Mannschaft der Unicorns am Samstag um 15 Uhr auf dem Rasenplatz bei der Sporthalle Ost bei den Kornwestheim Cougars an.

 

In der Tabelle stehen die Cougars auf dem vorletzten Tabellenplatz, doch das wird wahrscheinlich der tatsächlichen Qualität von Kornwestheim nicht gerecht. Denn die zwei Niederlagen auf dem Konto der Pumas setzte es gegen die hoch gehandelten Teams aus Mannheim und Heidelberg. Dagegen siegte man in Backnang locker mit 41:21 bei einem Team, das im Mittelfeld der Tabelle steht.

 

Aber nicht nur dieses Ergebnis dürfte der U2 als Warnung dienen, auch die eigene durchwachsene Leistung beim mühsamen Sieg gegen die Ostalb Highlanders gibt Anlass, den eigenen Leistungsstand zu hinterfragen. Selbstkritisch stellten Spieler und Trainer nach dem Spiel fest, dass sie die Heidenheimer wohl auf die leichte Schulter genommen hatten.

 

Das soll nun diese Woche nicht mehr passieren. Doch selbst wenn die mentale Einstellung stimmt, wird die U2 personell nicht ganz auf der Höhe sein können. Einige wichtige Spieler stehen im Kader des gleichzeitig spielenden und unter Personalnot leidenden GFL-Teams.

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinformationen