Die Playoffs in der GFL werfen ihre Schatten voraus: Ab 15. August, 11:00 Uhr läuft bei den Schwäbisch Hall Unicorns der Kartenvorverkauf für das Viertelfinale am 21. September. Dauerkartenbesitzer können sich ihren Sitzplatz sichern.

 

Seit vergangenem Wochenende stehen die Unicorns als Südmeister der GFL-Saison 2019 fest. Sie haben damit Heimrecht für die Playoffs und ihr Viertelfinalspiel werden sie am 21. September (Kickoff 17:00 Uhr) im OPTIMA Sportpark austragen. Ab 15. August, 11:00 Uhr können die Tickets für dieses Spiel im Internet-Ticketshop der Unicorns (www.unicorns.reservix.de) gebucht werden.

 

Dauerkartenbesitzer können sich dort ihren Sitzplatz aus der Punktspielsaison 2019 mit dem vierstelligen Code ihrer Karte bis zum 11. September für das Viertelfinale sichern. Danach gehen auch diese Plätze in den freien Verkauf.

 

Der Gegner der Unicorns im Viertelfinale steht derzeit noch nicht fest. Es wird das viertplatzierte Team aus der GFL-Nord sein, doch welches das sein wird, das muss sich erst in den noch ausstehenden Rundenspielen entscheiden. Rein rechnerisch kommen aktuell noch sechs der acht Nord-Teams dafür in Frage. In vielen Prognosen wird allerdings mit den Dresden Monarchs (aktuell Platz 3 mit 14:6 Punkten) und den Berlin Rebels (4 und 10:10) auf den beiden Nord-Auswärts-Plätzen für die Viertelfinals gerechnet. Den Cologne Crocodiles (5 und 8:12), die im vergangenen Jahr zum Viertelfinale in Schwäbisch Hall zu Gast waren, werden aber auch noch Chancen auf den vierten Platz zugeschrieben, und Hildesheim könnte auch noch auf den dritten Platz abrutschen.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzinformationen