Die Schwäbisch Hall Unicorns haben in diesem Jahr ein besonderes Angebot an alle Kindergärten und Grundschulen in Schwäbisch Hall und den umliegenden Gemeinden: Per Kuchenverkauf bei den GFL-Heimspielen können die Kassen aufgebessert werden.

 

Fast 2.000 Zuschauer kamen im Durchschnitt zu einem Bundesliga-Heimspiel der Unicorns im letzten Jahr. Eine stattliche Zahl und einige davon gönnen sich am Samstagnachmittag im OPTIMA Sportpark auch gerne ein Stückchen Kuchen. Um beim dafür notwendigen Angebot für die Zuschauer für Abwechslung zu sorgen und gleichzeitig den jüngsten Haller Football-Fans etwas Gutes zu tun, bieten die Unicorns Kindergärten und Grundschulen an, bei den GFL-Heimspielen einen Kuchenverkauf für die eigene Kasse zu organisieren.

 

„Auf die Idee hat uns der Sulzdorfer Kindergarten gebracht“, sagt der Unicorns-Vorsitzende Jürgen Gehrke. „Der Kindergarten hatte bei uns nachgefragt, ob ein Kuchenverkauf bei einem Heimspiel möglich wäre. Wir haben für das erste Heimspiel in diesem Jahr zugesagt und uns gedacht, dass wir sowas auch anderen Kindergärten und Grundschulen anbieten können.“

 

Alle Kindergärten und Grundschulen in Schwäbisch Hall und den umliegenden Gemeinden können sich nun für einen solchen Kuchenverkauf bei den Unicorns bewerben. Dies geht formlos per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe des Kindergartens bzw. der Grundschule und Angabe des gewünschten Heimspieltermins (siehe unten). Das Verkaufspersonal muss von den Kuchenverkäufern gestellt werden. Bei der Vergabe der Spieltermine ist der Eingangszeitpunkt der Bewerbung ausschlaggebend.

 

Freie Spieltermine (Stand 13.04.2018):

derzeit keine freien Termine