Einen schweren Brocken hat sich die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns für ihr Vorbereitungsspiel ausgesucht: Mit den Paderborn Dolphins kommt am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr der amtierende Deutsche Junioren-Meister auf den Nebenplatz des Haller Hagenbachstadions.

 

Der Junioren-Titelträger des Jahres 2017, die Paderborn Dolphins, trifft am Sonntag auf seinen Vorgänger aus dem Jahr 2016, die Schwäbisch Hall Unicorns. Doch wie immer im Jugendbereich sind die Teams nicht identisch mit den Meistermannschaften. Sowohl Schwäbisch Hall als auch Paderborn geben zum Ende der Saison regelmäßig viele Spieler an die Seniorenteams ab, darunter in der Regel auch viele der Leistungsträger.

 

Dennoch treffen damit bereits in der Saisonvorbereitung zwei Schwergewichte des American Football in Deutschland aufeinander, die seit vielen Jahren eine ambitionierte Jugendarbeit betreiben. „Wir haben mit Paderborn bewusst gleich eine richtig harte Nuss als Vorbereitungsgegner gewählt, um eine Standortbestimmung zu haben“, betont Unicorns-Jugendleiter Nicolas Bendel. Gleiches gilt für die Mannschaft aus der westfälischen Großstadt. Auch dort hat man sich für die neue Saison einiges vorgenommen. Paderborn hatte im vergangenen Jahr mit einem 27:22-Finalsieg gegen Rekordmeister Düsseldorf Panther erstmals den Junior Bowl gewonnen. Gegen Düsseldorf war Schwäbisch Hall zuvor im Halbfinale unterlegen.

 

Die beiden Teams können nach dem Vorbereitungsspiel frühestens in den Play-Offs wieder aufeinander treffen. Die Punkterunde absolvieren sie in verschiedenen Gruppen innerhalb der Juniorenbundesliga, der 24 Mannschaften umfassenden German Football League Juniors. Die Unicorns spielen in der Südgruppe, die Dolphins haben ihre Pflichtspiele in der Gruppe West zu absolvieren. Schwäbisch Hall startet am 8. April mit einem Heimspiel gegen die Fursty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck in die Saison der GFL Juniors.

 

Das Vorbereitungsspiel am kommenden Sonntag ist der Abschluss eines Trainingslagers der Haller A-Junioren, in dem die Trainercrew um Head Coach Jan Schreiber das Team optimal auf die anstehende Saison in der Juniorenbundesliga einstellen möchte. Das Trainingscamp beginnt am Freitag und findet am Evangelischen Schulzentrum Michelbach/Bilz statt. Der Unicorns-Jugendleiter ist der Schulleitung für diese Form der Unterstützung in der Saisonvorbereitung dankbar: „Das Evangelische Schulzentrum ermöglicht uns aufgrund unserer Kooperation mit der Unicorns Academy die gesamte Unterbringung und Verpflegung“, freut sich Nicolas Bendel.